Spendenprojekt „Reise des Triebwagen BDe 4/4 13 in eine neue Heimat“

Liebe Eisenbahnfreunde

Wir bitten dringend um eure Mithilfe.

Wir möchten hier an dieser Stelle auf die drohende Verschrottung eines historischen und seltenen Fahrzeuges aufmerksam machen. Wir gehen davon aus viele von euch werden weder von diesem Fahrzeug noch von einer Eisenbahnlinie Orbe – Chavornay in der Westschweiz gehört haben. Das ging uns ebenso bis wir im vergangenen Jahr eine E- Mail von dessen jetzigen Eigentümer des Fahrzeuges erhalten haben. Er hat uns dringend gebeten uns dieses Fahrzeuges anzunehmen. Warum gerade wir? Nun auch dort wurde vorher recherchiert. Unsere Bahn ist die einzige wo das Fahrzeug einen adäquaten Platz für die nächsten Jahre finden kann. Unsere Bahn wiederum besitzt kein wirklich historisches Fahrzeug was der Museumsbahn einen historischen Charakter geben kann. Die Zeit drängt leider. Nur noch bis spätestens Anfang März besteht die Möglichkeit das Fahrzeug ohne Kran verladen und abtransportieren zu können. Später geht das nur noch mit Kran was die Kosten unnötigerweise erhöhen würde. Und in naher Zukunft droht gänzlich dessen Ende findet sich kein Weg dem Fahrzeug eine neue Bleibe zu bieten. Die Sammlung muss aufgelöst werden. Wir selber werden unter uns sammeln und zudem ein Fahrzeug abgeben welches nicht mehr benötigt wird. Aber all das wird noch nicht genügen. Daher bitten wir, helft uns mit die notwendigen Kosten für den Transport decken zu können. Dazu haben wir uns folgendes ausgedacht.

Gespendet werden kann erst einmal jeder Betrag. Aber!

Ab 25€ bekommt jeder Spender der Name und Anschrift hinterlässt eine Urkunde.

Ab 100€ bekommt jeder Spender eine Urkunde und eine Projektmappe dazu.

Weiterhin besteht die Möglichkeit gemäß einer vorgefertigten Liste symbolisch Teile des Fahrzeuges zu kaufen. Dazu gibt es ebenfalls eine Urkunde und die Projektmappe. In der Urkunde wird dann das jeweilige Bauteil eingetragen. Dazu gibt es eine Fahrzeugskizze wo der Einbauort eingetragen ist. Wo möglich werden diese Teile mit einem Namensschild versehen. Wo dies nicht geht wird an geeigneter Stelle im Fahrzeug eine Tafel mit den Bauteilen und den dazugehörigen Namen angebracht.

Alles was über die notwendigen Überführungskosten eingesammelt werden kann geht zudem in die Schaffung einer Unterstellmöglichkeit für das Fahrzeug.

Für Spenden zu diesem Projekt steht folgende Bankverbindung zur Verfügung

Museumsbahn Buckower Kleinbahn e.V.

Sparkasse Märkisch Oderland

IBAN: DE0317054040 3000 353240

BIC: WELADED1MOL

Kennwort: Spende für Triebwagen O-C 13

Für Bestimmte Bauteile besteht zudem die Möglichkeit eines symbolischen Kaufes. Dazu bitte vorher anfragen ob die gewünschten Bauteile noch verfügbar sind. epost[at]buckower-kleinbahn.de

Ausführliche Informationen zu diesem Projekt sind in der beigefügten Projektbeschreibung zu finden. Dort gibt es auch eine Auflistung welche Bauteile des Fahrzeuges angeboten werden. Diese Projektbeschreibung gibt es wegen der unterschiedlichen Währungen in zwei Varianten

Spendenprojekt Überführung Bde 4_4 Deutschland

Spendenprojekt Überführung Bde 4_4 Schweiz

Wir als Verein wie auch die Schweizer Eisenbahnfreunde hoffen sehr auf eine rege Teilnahme bei diesem Projekt. Die Zeit drängt leider sehr.